Frauen und Taschen

Frauen und Taschen, das ist so ein ganz spezielles Thema. Wir haben eine Unmenge
davon, aber nie die passende. Schließlich muss so eine Tasche einige Merkmale
vorweisen. Chic muss sie sein, nicht zu groß und nicht zu klein, modisch,
aktuell, farblich zum Outfit passen und noch vieles mehr.
Auch mir geht es so. Ich besitze unzählige Varianten. Allerdings habe ich das
Problem, dass ich vorzugsweise auf Rucksäcke zurück greifen muss, da ich sonst
Probleme mit den Rücken bekomme. Wegen der einseitigen Belastung, aber ihr wisst
schon was ich meine.Das meine Taschen immer relativ geräumig und daher auch
schwer sind, liegt wohl auch eher daran, dass ich einfach zu viel mitnehme.Mein
Mann macht sich schon darüber lustig und fragt mich jedes mal ob ich meinen

Koffer gepackt habe. Aber Frau muss ja schließ

lich für alle Fälle gerüstet sein und
mittlerweile weiß das auch mein Mann zu schätzen, wenn ihm dann einfällt das er
dieses oder jenes wieder einmal zu Hause vergessen hat. Tata und dann kommt meine
große Stunde. Mit einem Lächeln auf den Lippen krame ich in meiner Tasche herum
und sage:"Bitte schön mein Schatz, ist doch gut dass ich meine "Überlebenstasche"
dabei habe. Oder"? Wir müssen dann immer herzlich lachen.

Anfang des Jahres war es dann soweit. Wir waren auf einen Stadtbummel unterwegs
und worauf viel mein Blick? Richtig auf eine Tasche.Die Größe stimmt, es geht
einiges hinein, die Farbe ist neutral, passt also zu vielen Outfits und - ganz
wichtig - der Preis stimmt auch.Kaufen, kaufen schoss es mir sofort durch den
Kopf.Dann meldete sich augenblicklich die Vernunft und schrie:" Hast du nicht
schon genug Taschen, denk an deinen Rücken du brauchst eher einen Rucksack,
außerdem wolltest du dieses Jahr kein Geld für unnötige Sachen ausgeben." Ja
lieber Verstand du hast ja so Recht. Also kaufte ich die Tasche nicht und war
sehr Stolz darauf der Versuchung widerstanden zu haben.
Allerdings nicht lange. Zuhause surfte ich ganz zufällig im Internet herum und
fand "meine Tasche". Natürlich habe ich sie gleich bestellt. Voilà, eine Woche
später hielt ich das gute Stück in den Händen und bin begeistert. Es passt alles
rein, angefangen vom Tablet Pc, Handy, Notizbücher, ja ich rede in der Mehrzahl,
über Fotokamera und was Frau noch so alles mit sich herum schleppt.

 

Doch das allerbeste kommt noch.

Bis jetzt gab es noch keineRückenbeschwerden.Vielleicht habe ich ja doch mein
Allroundlieblingsteil gefunden.
Geht es euch auch so und habt ihr eine Lieblingstasche für fast alle Anlässe?
Ich bin schon sehr auf eure Antworten gespannt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0